vis-logo
CONSULTING
PROJEKTENTWICKLUNG

ERKUNDUNG UND RISIKOANALYSE VON
ALTLASTEN UND GEBÄUDESCHADSTOFFEN BAULEITUNG  GEFAHRSTOFFSANIERUNG
ENTSORGUNGSMANAGEMENT

Dezentrale Abwasseraufbereitung

Die dezentrale Abwasseraufbereitung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern stellt sie aufgrund fehlender Infrastruktur die einzig wirtschaftliche Lösung dar. Zudem werden immer mehr Standorte touristisch entwickelt, die aufgrund der extraordinären Lage auf dezentrale Lösungen angewiesen sind.

VIS International entwickelt im Rahmen des BMBF geförderten Forschungsprojektes INHAND in Vietnam eine kombinierte Anlage zur Aufbereitung kleiner und mittlerer Mengen organisch belasteter Abwässer und Verwertung biologischer Abfälle. In dem speziellen Anlagenkonzept wird in der ersten Stufe das Abwasser aerob aufbereitet und in einer zweiten Stufe der Überschussschlamm gemeinsam mit biologischen Abfällen, wie Pflanzen und Speisereste etc., anaerob, unter Erzeugung von Biogas, nachbehandelt.

Diese Anlagentechnologie bietet eine nachhaltige Lösung zur Abwasser-/Abfallaufbereitung für den Einsatz in kleinen Dörfern, Freizeiteinrichtungen und Hotelanlagen.